Wissenswertes


Wie verhindert man Frostschäden?

In der kalten Jahreszeit können freiliegende Wasserleitungen und nicht geschützte Wasserzähleranlagen einfrieren und beschädigt werden. Beim Auftauen kann das austretende Wasser zusätzlichen Schaden anrichten. Um diese Schäden möglichst zu verhindern und Ihnen somit Ärger und Kosten zu ersparen, empfehlen wir bei Frostgefahr folgende Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

  1. Bitte prüfen Sie die Isolierungen der Wasserleitungen. 
  2. Bitte halten Sie Fenster und Türen geschlossen, wenn die Wasserzählanlage im Keller liegt.
  3. Bitte sorgen Sie für zusätzlichen Schutz, indem Sie Wasserzählanlage und Wasserleitungen in wärmedämmendes Material einpacken.
  4. Nicht benutzte Wasserleitungen sollten abgestellt und entleert werden.
  5. Eingefrorene Wasserleitungen dürfen nur langsam aufgetaut werden, weil zu starke Temperaturschwankungen zu Rohrbrüchen führen können.